Nennung für Aiblinger Wuidsau 2016

Die Nennungen für die Aiblinger Wuidsau ist unter Rennserien>Rennkalender möglich!

 

Veranstaltung wurde abgesagt!

 Hallo Sportsfreunde,

leider sind es nur 11 Nennungen in 4 Klassen! Kommt dazu, dass schlechtes Wetter am WE vorausgesagt ist. Aus diesen Gründen hat der Vorstand des MRT Rosenheims die Absage des Rennens beschlossen.
Wir werden uns noch über einen Termin beratschlagen, bei dem wir vielleicht den Clubmeister ausfahren und die restlichen Küchenbestände bei einem kleinen Umtrunk beseitigen. Diesbezüglich werden ich mich noch mal melden.

Rolf Tannek
1. Vorstand MRT Rosenheim

Deutsche Meisterschaft VG5 in Braunschweig

                               

Vom 19. bis 21. August 2016 fand die Deutsche Meisterschaft VG5 in Braunschweig am Löwenring statt. Die Bahn erwies sich durch ihre enge Streckenführung und einer sehr rutschigen Fahrbahnoberfläche als äusserst schwierig. Am Donnerstag und Freitag versuchte jeder sein Fahrzeug auf die Strecke einzustellen, doch der fehlende Grip lies manch einen verzweifeln. Erst ein nächtlicher Regenschauer reinigte die Bahn von den staubigen Verunreinigungen und so wurden auch die Rundenzeiten ab Samstag vormittags besser. Die Gripverhältnisse wurden von Minute zu Minute besser, genau richtig zu den Vorläufen. Nach den Vorläufen am Sonntag vormittags stand Rolf Tannek auf dem 25. Platz, Tobias Brandlhuber auf 12 und Marco Weigerding auf einem sensationellen 2. Platz.

Nun konnten die Sub-Finale beginnen, aber das sagte sich auch der Regen. Rolf startete sein Viertelfinale bei nasser Fahrbahn, konnte sich durch eine starke Fahrleistung den 1.Platz sichern und qualifizierte sich für das Halbfinale. Durch die ständig wechselnden Wetterphasen wurde die Strecke nie ganz trocken. Die Entscheidung Regen- oder Trockenreifen wurde keinem Teilnehmer leicht gemacht. Rolf startete sein Halbfinale mit Regenreifen, was sich auch als gut herausstellte, aber leider bremste ihn ein Defekt an der Hinterachse aus.

Marco und Tobias qualifizierten sich direkt ins Halbfinale, welches ebenfalls bei feuchter Strecke begann. Kurz vor dem Abtrocknen regnete es erneut und die Fahrbedingungen wurden sehr schwierig. Marco erreichte den 4. Platz und erreichte dadurch das Finale. Tobias verpasste mit 6. Platz leider das Finale.

Im Finale änderte sich das Wetter auch nicht und es wurde auf regennasser Strecke gestartet. Kurzzeitig auf Platz 3 liegend konnte Marco nach einigen Drehern das Rennen mit dem 4. Platz beenden.

Platz 19: Rolf Tannek

Platz 11: Tobias Brandlhuber & Deutscher Meister Jugend 2016

Platz 4: Marco Weigerding 

 Wir gratulieren.

Die Vorstandschaft

Europameisterschaft VG5 TC Bologna 2016

Europameisterschaft 2016 in Bologna


Nach einer sehr heissen Woche in Bologna, welche dem Material und den Teilnehmern das Letzte abverlangte, sind unsere beiden Mitglieder Tobias Brandlhuber und Marco Weigerding leider im ¼ Finale von den ungünstigen Wetterkapriolen ausgebremst worden und konnten nicht ins Halbfinale aufsteigen.

Marco Weigerding erreichte dadurch den 31. Platz und Tobias den 34. Platz.

Als bester Jungendlicher wurde Tobias Brandlhuber zum Jugend-Europameister 2016 geehrt.

 

Wir gratulieren!

 

Die Vorstandschaft

 

Reglementänderung Alpencup VG5

Folgendes wurde von den 1:5 er Fahrern beschlossen:

Es wird ab dem 2. Lauf wieder ein Einheitsreifen gefahren. Der GRP P1 auf Vorder- und Hinterachse.

Der Antrag wurde in Schriftform dem Präsident des Alpencup vorgelegt und genehmigt.

HARM-Challenge SK-Lauf am 04/05 Juni

Für die Harm Challenge bzw. den SK Lauf am 04/05 Juni brauchen wir noch Helfer. Vielleicht auch schon am Freitag spät nachmittag zum Aufbauen Wer Zeit hat bitte beim Rolf melden.

 

20°
°F°C
MRT Wetter
Cloudy
Humidity: 55%
Wed
Mostly Cloudy
7 | 21
Thu
Partly Cloudy
8 | 24
Fri
Mostly Sunny
10 | 25
Sat
Mostly Cloudy
12 | 21

Wunderground

Besucher

Heute
Gestern
Diesen Monat
Letzten Monat
Gesamt
112
123
3729
3512
84997

Quick Links

Trainingszeiten MyLaps.com
 
Rennergebnisse MyRCM

Login für den Mitgliederbereich